Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Aktuelle Pressemeldungen

  • Schülerinnen und Schüler der Stiftsschule Amöneburg halfen im Ahrtal

    60 Schülerinnen und Schüler der Stiftsschule Amöneburg waren ein Tag lang im Einsatz für andere. Im von der Hochwasserkatastrophe besonders betroffenen Ahrtal halfen die Schüler der Jahrgangsstufe Q 1 im Abschnitt des Flusstales zwischen Rech und Mayschoss. Begleitet und unterstützt wurden sie dabei von drei Lehrern und ihrem Schulleiter Björn Mayr.

  • Pogromnacht 1938: Gemeinsam gegen das Vergessen

    Während der Gedenkfeier am Platz der alten Synagoge in Fulda setzte im Gebet auch Bischof Dr. Michael Gerber Zeichen der Erinnerung und der Solidarität.

  • Sparsames Haushalten im Zentrum

    Katholikenrat berät über Umgang mit zurückgehenden Kirchensteuermitteln

  • Jüdisches Leben in der Rhön

    Mit einer Ausstellung über jüdisches Leben in der Rhön hat jetzt eine Veranstaltungsreihe im Bonifatiushaus in Fulda begonnen. Das Bistum Fulda, das Bonifatiushaus und die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Fulda erinnern damit in den nächsten Wochen an 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.

  • Neue Ehevorbereitungskurse im Bistum Fulda

    Für alle Brautleute, die kirchlich heiraten wollen, bietet das Bistum Fulda Ehevorbereitungskurse an. Für ein Tagesseminar am 27. November in Kassel und einen Online-Kurs am 18. Dezember gibt es aktuell noch freie Plätze.

  • Gutes tun mit alten Handys

    Mit dem Recycling alter Handys unterstützt das katholische Hilfswerk missio Menschen in den Abbaugebieten der wertvollen Rohstoffe und trägt aktiv zum Umweltschutz bei.

  • Kollegialer Erfahrungsaustausch für Pfarrgemeinderäte

    An 5 Samstagvormittagen bietet die AG „Gemeinsam Kirche sein“ des Katholikenrates Fulda den Pfarrgemeinderäten im Bistum einen kollegialen Erfahrungsaustausch an.

  • 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

    An 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland erinnern die katholische Akademie des Bistums Fulda und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit mit einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe.

  • Firmtermine im November

    Bischof Dr. Michael Gerber spendet das Firmsakrament am 5. November in Bad Hersfeld, am 6. November in Rotenburg, am 7. November nochmals in Bad Hersfeld sowie am 14. November in Hofgeismar.

  • Schlaglichter zur Fuldaer Kirchengeschichte

    Vierte Führung der Reihe „Schlaglichter zur Fuldaer Kirchengeschichte 2021“

  • Bistum Fulda: Neuer Domdechant, neuer Domkapitular

    Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez wird neuer Domdechant an der Kathedralkirche der Diözese. Das hat Bischof Dr. Michael Gerber hat heute im Rahmen des Allerheiligen-Gottesdienstes im Fuldaer Dom bekannt gegeben. Neuer Domkapitular wird der Liturgiewissenschaftler Msgr. Prof. Dr. Cornelius Roth.

  • Monsignore Marschall verstorben

    Im 95. Lebensjahr und im 69. Jahre seines Priestertums ist am 26. Oktober in Fulda Monsignore Prof. Dr. Werner Marschall verstorben.

  • Vortrag zu den Grenzen des Lebens

    Um die Grenzen des Lebens geht es in einem Vortrag "Wann endet das Leben?" am Donnerstag, 4. November, um 19 Uhr, den Dr. Thomas Sitte halten wird.

  • Kontaktstudium der Theologischen Fakultät zum Europäischen Kulturerbe-Siegel

    Auftakt am 26. Oktober mit Prof. Dr. Dr. Thomas Böhm (Freiburg) mit einem Vortrag über Fulda und die Überlieferung antiker Literatur

  • Klima- und Umweltschutzbericht der Deutschen Bistümer vorgelegt

    Die Bewahrung der Schöpfung ist ein wichtiges Thema für die Kirche. Zur Vernetzung und weiteren Anregung der nachhaltigen Aktivitäten soll ein gemeinsamer Klima- und Umweltschutzbericht beitragen, den die Deutsche Bischofskonferenz nun veröffentlicht hat.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda