Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Katholikenrat im Bistum Fulda

Aktuelle Meldungen

  • Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK)

    Im Blick auf die aktuelle Diskussion um die Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs fordert die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) mehr Transparenz. Die erstmals digital durchgeführte Vollversammlung beschloss die Erklärung „Ursachen erkennen – Verantwortung übernehmen – Konsequenzen ziehen“.

  • neue Mitglieder gewählt - konstituierende Sitzung des Fuldaer Katholikenrates verschoben

    Die Zusammensetzung des Fuldaer Katholikenrates steht fest. "Der neue Katholikenrat ist gewählt und startet in eine neue Amtszeit. Danke an alle, die für dieses Laiengremium kandidiert haben", so der amtierende Vorsitzende des Katholikenrates Steffen Flicker, Fulda, bei der Veröffentlichung der Ergebnisse. Mit einer dezentralen Wahl am 18. Oktober haben die Pfarrgemeinderäte Delegierte in das Laienvertretungsgremium des Bistums Fulda gewählt. Schon vorher hatten die katholischen Verbände in separaten Wahlversammlungen ihre Delegierten entsandt.

  • Katholikenrat und Priesterrat zu Erfahrungen gelingender Zusammenarbeit

    Auf dem Hintergrund der römischen Instruktion ‚Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst an der missionarischen Sendung der Kirche‘ setzten der Priesterrat und der Katholikenrat der Diözese Fulda mit einer gemeinsamen Sitzung ein Zeichen der Zusammenarbeit. Erstmals tagten beide Gremien im Dompfarrzentrum. Themen des Treffens waren die ‚Instruktion zur pastoralen Umkehr der Pfarrgemeinde‘ und die Zukunft synodaler Zusammenarbeit im Bistum.

  • Katholikenrat fordert Aufnahme geflüchteter Menschen auf ägäischen Inseln

    In einem Schreiben an die hessischen und thüringischen Abgeordneten im Deutschen Bundestag hat der Fuldaer Katholikenrat gefordert, Menschen aus den Flüchtlingslagern auf der griechischen Ägäis so schnell wie möglich in Deutschland aufzunehmen

  • Katholikenrat wird am 18. Oktober gewählt

    Pfarrgemeinderäte der katholischen Pfarreien sind für die Wahl zum Katholikenrat am 18. Oktober wahlberechtigt. Derzeit sichten die Wahlausschüsse in den Wahlkreisen (den Pastoralverbünden des Bistums) die Kandidatenvorschläge und bereiten die Wahlunterlagen vor.

  • Katholikenrat ermutigt zu Solidarität in Zeiten der Corona-Krise

    Zum Respekt gegenüber Menschen, die durch den Corona-Virus besonders gefährdet seien, hat der Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Fulda aufgerufen.

  • Frühjahrsvollversammlung des Fuldaer Katholikenrates

    Zu seiner Frühjahrs-Vollversammlung trifft sich der Katholikenrat der Diözese am kommenden Wochenende. Neben Berichten des Vorsitzenden, der Arbeitsgruppen und Delegationen des Katholikenrates stehen am Freitag der Bericht von der ersten Vollversammlung des Synodalen Weges am 30. Januar in Frankfurt und eine Information über die Themen der vier Synodalforen auf dem Programm.

  • Starttag für neu gewählte Pfarrgemeinderäte mit Rekordbeteiligung

    Als Begegnungsplattform und Chance, mit Menschen, die von Wachstumsprozessen erzählen können, ins Gespräch zu kommen, bezeichnete Bischof Dr. Michael Gerber den Starttag für Pfarrgemeinderäte am vergangenen Samstag. Als eine Botschaft des Starttages erwartet die stellvertretende Vorsitzende des Katholikenrates Mechthild Struß klare Rahmenbedingungen, die das Ehrenamt stärken. Zu dem Treffen waren 250 Pfarrgemeinderäte aus dem ganzen Bistum in Fulda zusammengekommen.

  • Synodaler Weg als Chance

    Der zwischen der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der Deutschen Katholiken vereinbarte Synodale Weg und die dort geplanten Synodalforen, waren Themen des Gespräches des Katholikenratsvorstandes mit Bischof Dr. Michael Gerber.

  • Zusammenarbeit vereinbart - Dank an scheidenden Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke

    Im Rahmen des regelmäßigen Austausches trafen sich die Mitglieder von Bistumsleitung, Katholikenratsvorstand mit den neu gewählten Sprechern des Priesterrates und Delegierten der Dechanten. Neben den Berichten aus Priesterrat und Dechantenkonferenz waren der Synodale Weg und die Pfarrgemeinderatswahl Themen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda